PAYBACK und Tankkarten

PAYBACK Nutzung mit Aral CardPlus, Aral CardKomfort und Aral CardTruck: Aral übernimmt die pauschale Versteuerung für Sie!

Bisher ließ die Teilnahme an PAYBACK in Verbindung mit Aral CardPlus, Aral CardKomfort oder Aral CardTruck keine pauschale Versteuerung als sogenanntes Kundenbindungsprogramm und Lohnsteuerübernahme durch die Prämiengewährenden zu.

Doch das ändert sich ab sofort: Wenn Sie zukünftig PAYBACK in Verbindung mit Aral CardPlus, Aral CardKomfort oder Aral CardTruck nutzen möchten, übernimmt Aral für Sie die pauschale Versteuerung. Die Angabe des "geldwerten Vorteils" bei Einsatz der Aral Card entfällt damit für Ihre Mitarbeiter und Sie als Arbeitgeber.
Die genauen Bedingungen können Sie auf den folgenden Seiten nachlesen:
Nutzer von Tankkarten (z. B. UTA, DKV, ROUTEX-Karten anderer Mineralölgesellschaften) erhalten an Aral Tankstellen grundsätzlich keine PAYBACK Punkte.

Bei Nutzung einer Aral Tankkarte gelten besondere Regelungen. Hier können unter bestimmten Voraussetzungen Punkte gesammelt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter 0800 72 37 115 (kostenfrei).

Bereits für 200 gesammelte Punkte und einer Zuzahlung können Sie direkt vor Ort eine unserer attraktiven Prämien mitnehmen, oder auch ab einen Bonwert von 2,- Euro Ihren nächsten Einkauf, oder Ihre nächste Tankfüllung an allen teilnehmenden Aral Tankstellen bezahlen.

Wenn Sie noch Fragen zu PAYBACK bei Aral haben, lesen Sie unsere FAQ oder schreiben Sie uns eine E-Mail.