Innovative Kraftstoff-Generation zertifiziert: TÜV Rheinland bestätigt Reinigungswirkung

Veröffentlichungsdatum: 2 Mai 2017

Schon ab der ersten Tankfüllung weniger Rückstände im Motor

Rückstände im Motor beseitigen und neue Ablagerungen effektiv verhindern: Mit diesem Qualitätsversprechen führte Aral vor rund einem Jahr eine neue Kraftstoff-Generation mit Anti-Schmutz-Formel bei Diesel- und Ottokraftstoffen ein. Jetzt bestätigen auch die unabhängigen Tester des TÜV Rheinland die Reinigungswirkung der Aral Qualitätskraftstoffe.

Die Eigenschaften von Aral Ultimate 102, Aral SuperPlus 98, Aral Super 95 E10, Aral Super 95 sowie der Dieselkraftstoffe Aral Ultimate Diesel und Aral Diesel wurden nach internationalen Prüfstandards unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: Im Vergleich zu lediglich der gesetzlichen Norm entsprechenden Referenzkraftstoffen überzeugten die Kraftstoffe des deutschen Tankstellenmarktführers durch einen nachweisbaren Reinigungseffekt und sorgten außerdem dafür, dass die Anreicherungen von neuen Ablagerungen effektiv verhindert wurden. Die Tester des TÜV Rheinland bestätigten damit Ergebnisse, die in der Aral Forschung bereits während der Entwicklungsphase mit 110 Testverfahren und 50.000 Stunden auf dem Motorprüfstand mit unterschiedlichsten Fahrzeugen erzielt wurden.

Die innovative Aral Kraftstoff-Generation beseitigt ein Grundproblem bei dauerhaftem Betrieb von Verbrennungsmotoren: Herkömmliche Kraftstoffe können Ablagerungen im Motor hinterlassen. Besonders betroffen sind Einlassventile und Einspritzdüsen, auf denen sich die Schmutzpartikel anreichern. Das führt im Anfangsstadium unter Umständen zu einem erhöhten Verbrauch und kann langfristig dazu führen, dass die teuren Bauteile ausfallen und kostspielig ersetzt werden müssen. Wer die innovativen Kraftstoffe von Aral nutzt, kann dieses Problem selbst bei bereits verschmutzten Motoren noch beseitigen, denn die aktiven Moleküle der Anti-Schmutz-Formel lösen die alten Ablagerungen und bilden eine Schutzschicht auf der Metalloberfläche. Bereits ab der ersten Tankfüllung lässt sich ein Reinigungseffekt nachweisen und das Risiko eines ungeplanten Werkstattaufenthalts kann dadurch verringert werden.

Über die vom TÜV Rheinland zertifizierte Reinigungswirkung hinaus zeigten die innovativen Kraftstoffe in den Tests der Aral Forschung im Vergleich zu herkömmlichen Kraftstoffen, dass sie einen Beitrag zu einer größeren Reichweite pro Tankfüllung leisten können: Der Einsatz des neuen Aral Ultimate Diesel kann die Reichweite pro Tankfüllung um bis zu 66 Kilometer und der Einsatz von Aral Ultimate 102 die Reichweite um bis zu 40 Kilometer erhöhen. Diese Angaben basieren auf einer Reichweite von 850 Kilometern für ein Dieselfahrzeug und 650 Kilometer für ein Fahrzeug mit Ottomotor. 

Anmerkung für Redakteure:

Mit rund 2.450 Tankstellen ist Aral die Nr. 1 in Deutschland, dem wichtigsten europäischen Tankstellenmarkt. Der Qualitätsanbieter von Kraft- und Schmierstoffen hat seit 1898 seinen Sitz in Bochum und erfand 1924 den ersten Super-Kraftstoff der Welt, zusammengesetzt aus Aromaten und Aliphaten – daher auch der Firmenname 'Aral'. Seit 2002 ist Aral die Tankstellenmarke der BP in Deutschland.

Pressefotos:

Die Fotos in druckfähiger Auflösung herunterladen.

Für Rückfragen:

Aral AG
Detlef Brandenburg
Pressesprecher
Tel.: +49 234 4366 4539
E-Mail an Detlef Brandenburg