Die Aral Markenarchitektur

Seit 2002 gehört Aral zur internationalen BP Group. Nach dem Zusammenschluss von Aral und BP ging es darum, die beiden Marken auch optisch zusammenwachsen zu lassen.

In einer großen Logistikleistung wurden 2003/2004 die BP Stationen in Deutschland auf das Aral Erscheinungsbild umgeflaggt. Dass die blauen Tankstellen in Deutschland und Luxemburg zu BP gehören, wird durch den Schriftzug „Aral – ein Unternehmen der BP Group“ auch optisch zum Ausdruck gebracht. BP bleibt die Dachmarke, unter der die Raffinerien sowie die Geschäfte mit Luftfahrt, Marine, Bitumen und Schmierstoffen (mit den Marken Aral, BP, Castrol) geführt werden. In der Markenhierarchie ist BP die Unternehmensmarke, Aral die Masterbrand und Aral Ultimate und PetitBistro Produktmarken unter der Marke Aral.