Flüssiggas als Kraftstoff - LPG

Dieser alternative Kraftstoff wird auch als Autogas bezeichnet

Flüssiggas, auch als Autogas bezeichnet, ist vorwiegend ein Gemisch aus Propan und Butan, also leichtsiedende Kohlenwasserstoffe, die entweder in der Raffinerie oder bei der Gewinnung von Erdgas jeweils als Nebenprodukt anfallen. Der Begriff Flüssiggas meint, dass es sich hierbei um ein bei Atmosphärendruck (Umgebungsdruck) gasförmiges Produkt handelt, welches sich schon bei geringem Überdruck verflüssigen lässt.

Im Sommer ist oft mehr Butan als Propan enthalten, im Winter ist es umgekehrt um einen einigermaßen gleichbleibenden Dampfdruckbereich zu gewährleisten. Mit höherem Butananteil steigt der Heizwert bei sinkendem Verbrauch. Der Unterschied zwischen den Reinsubstanzen beträgt immerhin etwa 14 %. Propan hat eine höhere Klopffestigkeit (Oktanzahl), im Gemisch werden jedoch immer die Oktanzahlen auch der Premium-Ottokraftstoffe erreicht, oder sogar übertroffen.

In der Raffinerie fallen die Reinsubstanzen unvermischt an. das zu Heizzwecken, beispielsweise als Campinggas auch in kleineren Kartuschen gehandelte Flüssiggas ist meistens reines Propan. Im Auto beträgt der Lagerdruck im LPG-Tank etwa 7 bis 8 bar und ist stark abhängig von der Aussentemperatur.

Die steuerliche Förderung ist mit der von CNG zu vergleichen und gilt ebenfalls bis Ende 2018.

Treibhausgasbilanz

Es gibt noch keine in Fachkreisen allgemein anerkannte, präzis-quantitative Aussage zur "Well to Wheel CO2-Bilanz" von LPG. Wie bei vielen alternativen Energieträgern bestehen erhebliche Unterschiede, je nachdem welche Szenarien bzw. Rahmenbedingungen im Vergleich herangezogen werden. Trotzdem ist akzeptiert, dass LPG gegenüber OK mindestens eine 10% positivere Klimagasbilanz aufweist.

Berücksichtigt man das günstigere H:C Verhältnis von LPG und den Umstand, dass bei der Produktion etwas geringere Energiemengen (insbes. bei Anfall am Bohrloch) erforderlich sind, so kann ein max. Treibhausgasvorteil von ca. 15 % gegenüber OK bestimmt werden.

Verbreitung von LPG

In Deutschland gibt es etwa 500.000 Flüssiggasautos bei derzeit ca. 6900 öffentlich zugänglichen Tankstellen (Stand 2015). Europaweit gibt es über 10 Millionen LPG-Fahrzeuge bei 40.000 LPG Tankstellen. Insbesondere in der Türkei, Polen und Italien ist Flüssiggas sehr beliebt.