1. Home Aral Forschung
  2. Kraftstoffe und Brennstoffe
  3. Kraftstoffprodukte

Kraftstoffprodukte

Das Präfix „Ultimate“ bezeichnet im Aral Kraftstoffportfolio immer einen in der Aral Forschung in Bochum entwickelten Premiumkraftstoff.

fahrender Ultimate Laster auf der Straße

Kraftstoffe – Norm und Produkte


Die Kraftstoffnormen - u.a. EN 228, EN 590, EN 589 – beschreiben Anforderungen und Prüfverfahren für Kraftstoffe für Kraftfahrzeuge. Sie sind Spezifikationsrahmen innerhalb derer eine Kraftstoffproduktion Produkte herstellen kann, die dann in Bezug auf die korrespondierende Norm ausgewiesen werden können.


Die tatsächlichen Ausfallwerte von Produkten müssen also in den Spannen des vorgenannten Spezifikationsrahmen liegen. Typische Ausfallwerte ermöglichen eine Unterscheidung von Wettbewerbsprodukten.


Aral unterscheidet im eigenen Produktportfolio sehr gute Kraftstoffe von Premiumkraftstoffen. Die Zugehörigkeit eines Aral Kraftstoffproduktes zu seiner Norm findet sich an jeder Zapfsäule. Eine Zusammenfassung findet sich in folgender Tabelle.

Das Aral Kraftstoffsortiment

Produktnamen Aral Kraftstoffe

Kraftstoff:

Kraftstoffnorm

Kommentar zum Produktnamen

Hilfreiche Links

Super E10

(Super 95 E10)

Ottokraftstoff:

DIN EN 228

Kraftstoffe – Unverbleite Ottokraftstoffe – Anforderungen und Prüfverfahren

„E10" steht für die maximale Zugabe von 10 Vol.-% eines Bioethanol-Anteils in den Ottokraftstoff. Bioethanol wird aus Pflanzen gewonnen, die umweltverträglich angebaut werden.

 

 

 

 

 

 

FAQ Super E10

Zu den Ottokraftstoffen

FAQ Ottokraftstoffe

Mehr Informationen zu Ultimate 102

FAQ Aral Ultimate

Super E5

(Super 95 E5)

„E5" steht für die maximale Zugabe von 5 Vol.-% eines Bioethanol-Anteils in den Ottokraftstoff. Dieser gegenüber E10 verminderte Anteil ist für alle Fahrzeuge mit Ottomotor unbedenklich.

SuperPlus 98

Ultimate 102

Ultimate 102 ist ein Premiumkraftstoff der Aral für Ottomotoren. 102 stellt die höchste erreichte ROZ dar. Kommt auch in Rennserien zum Einsatz. In der Herstellung eines Ultimate wird kein Ethanol hinzugefügt.

B7

(Diesel)

Dieselkraftstoff:

DIN EN 590

Kraftstoffe – Dieselkraftstoff – Anforderungen und Prüfverfahren

„B7" steht für die maximale Zugabe von 7 Vol.-% eines FAME-Anteils in den Dieselkraftstoffs. FAME (Fettsäuremethylester) ist für sich genommen ein Biodiesel, den man aus Umesterung organischer Fette und Öle mittels Methanol oder Ethanol gewinnt.

 

 

 

 

 

 

 

Zu den Dieselkraftstoffen

FAQ Dieselkraftstoffe

FAQ Aral Ultimate

Mehr Informationen zu Ultimate Diesel

Ultimate Diesel

Ultimate Diesel ist ein Premiumkraftstoff der Aral für Dieselmotoren. Bei der Herstellung eines Ultimate Diesel wird kein Biodiesel hinzugefügt.

LKW Diesel

Einfüllstutzen für höheren Durchsatz konzipiert, nicht kompatibel mit PKW-Tanköffnung

LPG

Autogas:

DIN EN 589

Kraftstoffe – Flüssiggas – Anforderungen und Prüfverfahren

LPG nennt man auch Autogas; es darf nicht verwechselt werden mit CNG (Erdgas)

 

 

FAQ Autogas

Mehr Informationen zu Aral Autogas

CNG

DIN 51624

Kraftstoffe für Kraftfahrzeuge - Erdgas- Anforderungen und Prüfverfahren

CNG ist Erdgas

FAQ Erdgas

Mehr Informationen zu Aral Erdgas