1. Home
  2. Kraftstoffe und Preise
  3. Kraftstoffpreise
  4. FAQ

FAQ

Wir beantworten Fragen rund um das Thema Kraftstoffpreise.

Aral verbessert die angebotenen Kraftstoffe mit ausgewählten Additivpaketen, die nur an Aral Tankstellen zu finden sind. Diese sorgen unter anderem für eine vollständigere Verbrennung, schützen vor Korrosion, verringern die Reibung im Motor und verhindern die Neigung zum Aufschäumen beim Tanken von Diesel.

 

Unsere Kraftstoffe übertreffen in vielen wichtigen Kriterien die Anforderungen der DIN-Norm. Wie zum Beispiel:

  • der Aral Premium Kraftstoff Aral Ultimate Diesel übertrifft die Anforderungen an die Kälteeigenschaften; weitere Information zu unserem Premium Kraftstoff Ultimate Diesel kannst Du hier entnehmen.
  • der Aral Premium Kraftstoff Ultimate 102 für Benziner übertrifft die Anforderung hinsichtlich der Oktanzahl; weitere Informationen zu unserem Premium Kraftstoff Ultimate 102 kannst Du hier entnehmen.

 

Die bp/Aral Forschung in Bochum stellt die hohe Qualität unserer Produkte sicher. Von der Qualität unserer Kraftstoffe ist auch der TÜV Rheinland überzeugt. Er bestätigt Aral per Zertifikat, dass die Kraftstoffe* von Aral mit Anti-Schmutz-Formel (*nicht zertifiziert: Erdgas und Autogas) folgende Dinge abdecken:

  • vorhandene Ablagerungen effektiv reduzieren und so dazu beitragen können, den Kraftstoffverbrauch zu senken
  • den Aufbau von Schmutz auf wichtigen Motorteilen verhindern
  • wichtige Motorenteile ab der ersten Tankfüllung reinigen

 

Vor allem aber kontrollieren wir unseren Kraftstoff kontinuierlich und sehr genau. Dazu ziehen wir Proben in Raffinerien, aus Tankzügen und Tankstellen. So stellen wir sicher, dass unsere Kraftstoffqualität immer gleichbleibend hoch ist.

Einen Überblick zur Kraftstoffpreiszusammensetzung findest du hier.
Es gilt immer der Preis, der in dem Moment an der Tanksäule bzw. Zapfsäule angezeigt wird, in dem der Tankvorgang gestartet wird. Der Kraftstoffpreis bleibt während des ganzen Tankvorgangs unverändert.  

Die Unternehmenszentrale in Bochum übermittelt die Kraftstoffpreise per Datenfernübertragung an die Tankstelle. Die Tankstellenpartner:innen haben keine Möglichkeit, in diesen Prozess einzugreifen.

 

Technisch ist vorgesehen, dass sich bei einer Preiserhöhung zunächst die Anzeige an dem Preismast und im Anschluss die der Zapfsäule ändert. Bei einer Preissenkung wird zunächst der Preis an der Zapfsäule und anschließend der Preis am Preismast geändert. Gelegentlich kann es dabei vorkommen, dass die Anzeige an dem Preismast leicht verzögert auf den neuen Preis umspringt. Der Preismast wird erst dann aktualisiert, wenn alle Betankungen an den Säulen beendet sind. Grundsätzlich ist immer die Preisangabe an der Zapfsäule greifend.  

Die Kraftstoffpreise in unserer meinAral App werden kontinuierlich in kurzen Abständen aktualisiert. Es ist technisch allerdings nicht möglich, diese in Echtzeit in der App darzustellen. Wir haben aus diesem Grund in der Detailansicht der Tankstellen die entsprechenden Hinweise aufgenommen, wann der Preis zuletzt aktualisiert wurde. Weiterhin weisen wir darauf hin, dass wir in der App keine Garantie für die Preise übernehmen können, sondern nur die Preise an der Zapfsäule Gültigkeit haben.

Die Preisbildung an Aral Tankstellen ist neben den drei Hauptkomponenten Einkaufspreis, Steuern und Abgaben sowie den Kosten für Logistik, Verwaltung und Vertrieb auch auf den intensiven Wettbewerb zwischen den Kraftstoffanbietern zurückzuführen. Temporäre Preisunterschiede lassen sich vor allem auf wettbewerbsbedingte Anpassungen zurückführen. Für den schnellsten Preisvergleich an Aral-Tankstellen nutze gern die meinAral App.

 

Auch den Tankstellenfinder kannst du zur Suche und zum Preisvergleich der Aral Tankstellen nutzen.

Die viel zitierte Aussage, zu Ferienbeginn würden die Preise aufgrund des Ferienbeginns zusätzlich erhöht, kann Aral so nicht bestätigen. Grundsätzlich setzen sich Kraftstoffpreise aus den drei Komponenten Einkaufspreis, Steuern und Abgaben sowie den Kosten für Logistik, Verwaltung und Vertrieb zusammen, welche den Verkaufspreis an der Säule bestimmen. Das Auf und Ab der Kraftstoffpreise, die zum Teil auch durch die Nachfrage beeinflusst werden, vollzieht sich in den Ferienzeiten genauso wie außerhalb dieser Zeiträume.
Verantwortlich für die zum Teil deutlichen Kraftstoffpreisunterschiede ist die uneinheitliche Steuerpolitik in Europa. Der Kraftstoffpreis-Korridor ist stark von den unterschiedlichen nationalen Energie- und Mehrwertsteuersätzen abhängig.