Aral: Weltweit erste LED-Tankstelle

Veröffentlichungsdatum: 19 Januar 2010

Blau-weiße Marke stellt in Bochum erste Tankstelle komplett auf LED-Beleuchtung um – Stromeinsparung über 20 Prozent

In Bochum an der Herner Straße hat Aral, die Tankstellenmarke der deutschen BP, weltweit erstmalig die komplette Beleuchtung einer Tankstelle auf moderne energiesparende LED-Leuchtmittel umgestellt. Im Einzelnen umfasst die Umrüstung die Außenbeleuchtung einschließlich Tankfeld, Preistransparent, Staubsauger und Luftdruckbereich, die Beleuchtung im Shop einschließlich der Kühlmöbel und Backöfen sowie die Waschanlage. LED sind gegenüber herkömmlichen Glühlampen nicht nur Strom sparender, sondern auch wesentlich langlebiger. Sie erreichen eine bis zu fünffach höhere Betriebsdauer. Zudem haben Sie eine sehr niedrige Wärmeabstrahlung. Dadurch senken sie beispielsweise zusätzlich den Stromverbrauch von Klimaanlagen und Kühlmöbeln. Die Stromeinsparung der Tankstelle in Bochum durch die Umstellung auf LED summiert sich auf 40.000 Kilowattstunden (kWh) im Jahr. Das sind über 20 Prozent des gesamten Stromverbrauchs der Tankstelle. Die Kohlendioxid-Emissionen sinken entsprechend um rund 25 Tonnen pro Jahr.

"Wir sind stolz auf diese Bilanz", erklärt Roland Schleyer, verantwortlich bei Aral für dieses Projekt. "In vielen Bereichen mussten die LED-Leuchten zusammen mit Herstellern neu entwickelt werden und wegen des Einsatzes auf dem Tankfeld durch die Physikalisch-Technische Bundesanstalt zugelassen werden."

Bei einem geschätzten durchschnittlichen Stromverbrauch einer Tankstelle von rund 200.000 kWh liegt das Einsparpotential bei den rund 15.000 Tankstellen in Deutschland bei insgesamt rund 600.000 Megawattstunden (MWh) im Jahr. Umgerechnet könnten dadurch jährlich rund 377.000 Tonnen CO2-Emissionen vermieden werden.

Anmerkung für Redakteure:

Mit rund 2.450 Tankstellen ist Aral die Nr. 1 in Deutschland, dem wichtigsten europäischen Tankstellenmarkt. Der Qualitätsanbieter von Kraft- und Schmierstoffen hat seit 1898 seinen Sitz in Bochum und erfand 1924 den ersten Super-Kraftstoff der Welt, zusammengesetzt aus Aromaten und Aliphaten – daher auch der Firmenname 'Aral'. Seit 2002 ist Aral die Tankstellenmarke der BP in Deutschland.

Pressefoto

Bildunterzeile: Auch in der Nacht bereits von weitem gut erkennbar: Die weltweit erste Aral Tankstelle mit LED-Beleuchtung in Bochum.