Wechsel an der Aral Spitze: Stefan Brok übergibt an Patrick Wendeler

Veröffentlichungsdatum: 23 September 2015
Nach 15-jähriger Tätigkeit für Aral übergibt Stefan Brok zum 31.12.2015 sein Mandat als Aral Vorstandsvorsitzender an Patrick Wendeler und verlässt das Unternehmen.

Stefan Brok, 56 Jahre, Diplom Kaufmann, begann seine Laufbahn bei Aral im Jahr 2000 als Vorsitzender der Geschäftsführung der Aral Mineralölvertrieb GmbH. Nach verschiedenen Führungsfunktionen in den Bereichen Versorgung, Vertrieb und Marketing wurde er 2008 zusätzlich zum Vorstandsvorsitzenden der Aral Aktiengesellschaft ernannt und verantwortete in Deutschland das operative Kraft- und Brennstoffgeschäft. Dazu zählten die Geschäftsbereiche Tankstelle inklusive Shop, Tankkarten sowie Großkunden/Handel. Ebenfalls lag die Vermarktung von Spezialprodukten wie Bitumen, Petrolkoks und Flüssiggas in seinem Zuständigkeitsbereich. Ab 2014 übernahm Brok das gesamte operative Handels- und Großkundengeschäft in Deutschland, Niederlande, Österreich, Schweiz, Luxemburg und Polen sowie das Petrochemie-Geschäft.

Patrick Wendeler, 44 Jahre, Betriebswirt WA, trat 1996 in das Tankstellengeschäft der BP in Hamburg ein. Nach verschiedenen Managementfunktionen im Tankstellen-, Shop- und Autogasgeschäft in Deutschland und Europa, übernahm er ab 2006 zunächst die Leitung des Marketings für das Tankstellen- und Shopgeschäft der Marke Aral und dann für BP in Europa. Ab 2011 wurde er zum Generaldirektor der BP Austria ernannt und verantwortete dort das gesamte operative Kraftstoff- und Shopgeschäft. Seit 2014 ist er Leiter des Aral Tankstellengeschäftes in Deutschland.

Jennifer Brekau, 38 Jahre, Diplom Betriebswirtin, übernimmt von Stefan Brok die operative Gesamtverantwortung für die länderübergreifend organisierten Geschäftsbereiche Kraft- und Brennstoff-Großhandel, Tankkarten, Flüssiggas, Bitumen und Petrolkoks. 

Anmerkung für Redakteure:

Mit rund 2.450 Tankstellen ist Aral die Nr. 1 in Deutschland, dem wichtigsten europäischen Tankstellenmarkt. Der Qualitätsanbieter von Kraft- und Schmierstoffen hat seit 1898 seinen Sitz in Bochum und erfand 1924 den ersten Super-Kraftstoff der Welt, zusammengesetzt aus Aromaten und Aliphaten – daher auch der Firmenname 'Aral'. Seit 2002 ist Aral die Tankstellenmarke der BP in Deutschland.

Pressefoto

Im Bild: Stefan Brok (links) und Patrick Wendeler (rechts)