1. Home
  2. Presse
  3. Pressemitteilungen
  4. MyAuhan Esch-sur-Alzette

MyAuchan Esch-sur-Alzette

Mann lädt Elektro-Auto

Pressemitteilung: 28.04.2023

 

Aral Luxembourg nimmt modernisierte Station in Esch in Betrieb

  • Rundum erneuerte Tankstelle mit Waschanlage
  • Vielfältiges Lebensmittelangebot im MyAuchan-Shop
  • Erste Station mit ultraschnellen Ladesäulen
 

Veröffentlicht am 28.04.2023. 

 

Aral Luxembourg, mit 57 Stationen Marktführer im luxemburgischen Tankstellenmarkt, hat nach sechs Monaten Bauzeit eine komplett modernisierte Aral Station in Esch in Betrieb genommen. Die Tankstelle in der zweitgrößten Stadt Luxemburgs wurde rundum erneuert und bietet alles, was das Herz begehrt. Das Gesamtangebot umfasst jetzt auch einen MyAuchan-Shop, der somit an 14 Tankstellen in Luxemburg realisiert wurde.

 

Der MyAuchan-Shop bietet ein breites Lebensmittelangebot für den täglichen Bedarf in den Bereichen Lebensmittel und Non-Food. Immer mehr Menschen essen unterwegs, daher erhalten sie im Shop frische Lebensmittel und fertig zubereitete Gerichte zum Mitnehmen oder zum Verzehr vor Ort. Außerdem bietet der Shop eine große Auswahl an Auchan-Markenprodukten, auch Bio- und lokale Produkte sind stark vertreten. Im PetitBistro gibt es frische, vor Ort zubereitete Sandwiches und hochwertige Kaffeespezialitäten für die schnelle Unterwegsversorgung.

 

„Wir freuen uns, dass wir den Standort in Esch noch attraktiver gestalten konnten. Mit dem Convenience Shop-Konzept, das wir gemeinsam mit unserem Partner Auchan entwickelt haben, wollen wir die Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden nach frischen Lebensmitteln und einer großen Produktauswahl erfüllen. Innerhalb von nur drei Jahren haben wir gemeinsam bereits 14 Shops dieser Art errichtet. Weitere sind in Planung. Und wie gewohnt gibt es selbstverständlich unsere hochwertigen Kraftstoffe inklusive des modernen Ultimate-Treibstoffangebotes sowie bald auch Ladepunkte für ultraschnelles Laden”, erklärt Romain Hoffmann, Geschäftsführer von Aral Luxembourg.

 

In Kürze sollen drei Ultraschnell-Ladesäulen an dem Standort in Betrieb genommen werden, die ersten von Aral pulse in Luxemburg. Die Ladesäulen verfügen über eine Ladeleistung von bis zu 300 kW und laden innerhalb weniger Minuten ein Elektrofahrzeug für eine Reichweite von bis zu 300 Kilometern auf – die entsprechende Akku-Technik vorausgesetzt.

 

Aral Luxembourg betreibt insgesamt 57 Stationen im Land. Die Aral Tankstelle in Esch bietet den Kund:innen sechs Zapfsäulen und zudem die Möglichkeit einer professionellen Autowäsche in ei-ner ebenfalls komplett neuen Waschanlage. Die Aral SuperWash Portalwaschanlagen zeichnen sich durch modernste Technik, umweltschonende Rezeptur und geringen Frischwasserverbrauch aus.

 

Für zusätzliche Informationen besuchen Sie bitte www.aral.lu

 

 

Anmerkung für Redakteure:


Über Aral Luxembourg S.A.:

Mit 57 Stationen ist Aral Luxembourg S.A. der Marktführer auf dem luxemburgischen Tankstellenmarkt. Aral ist seit 1957 in Luxemburg als Anbieter von hochwertigen Kraft- und Schmierstoffen tätig. Im Jahr 2008 führte Aral das Petit-Bistro-Konzept ein, das für frische, vor Ort zubereitete Sandwiches und eine Reihe von Heißgetränken steht. 2018 schlossen Aral und Auchan Retail eine Partnerschaft, um die Nahversorgungsmarke „MyAuchan” an den Standorten zu entwickeln. Seit 2002 gehört Aral zu bp.

Für Rückfragen:

Kai Krischnak

Bereich Presse & Externe Kommunikation bp Gruppe

Email : Kai.Krischnak@bp.com

Telefon : +49 234 4366 3689