1. Home
  2. Datenschutzerklärung für E-Mails

Datenschutzerklärung für E-Mails

Bitte beachten Sie, dass in dieser E-Mail Tracking-Technologie verwendet wird. Diese sammelt Daten über Ihr Nutzerverhalten: ob Sie die E-Mail geöffnet haben und ob Sie auf enthaltene Hyperlinks geklickt haben.


Wir tun dies, weil wir das Interesse der Empfänger an den Themen messen möchten. Diese Erkenntnisse helfen uns, Ihnen informative und für Sie relevante Mitteilungen zukommen zu lassen. Das Tool, das die E-Mail-Verfolgung ermöglicht, ist ein Cloud-basiertes Drittanbieter-Tool namens Dotmailer.

 

Erhebung, Verwendung und Speicherung personenbezogener Daten


Dotmailer speichert die Daten, die Sie bei der Registrierung für den Aral Newsletter angegeben haben: Ihren Namen sowie Ihre E-Mailadresse.


Sie können den Erhalt des Newsletter jederzeit über dem Abbestell-Link am Ende der Mail beenden. Wenn wir Ihre Daten vollständig löschen sollen, schreiben Sie uns eine Mail an info@aral.de mit dem Betreff:  Löschung Newsletter-Daten.

 

Sicherheit


In Übereinstimmung mit den geltenden BP-Richtlinien, ergreifen wir geeignete Sicherheitsmaßnahmen um unbefugten Zugriff, unzulässige Verwendung oder Weitergabe, unbefugte Änderung, unrechtmäßige Löschung oder den Verlust Ihrer personenbezogenen Daten zu verhindern. 

 

Offenlegung und Übermittlung personenbezogener Daten


Ihre bei Dotmailer gespeicherten Daten werden physisch in der Europäischen Union gespeichert. Die globalen Datenschutzregeln von BP stellen sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten einheitlich, nach EU-Datenschutzrecht behandelt werden, unabhängig davon, welches Unternehmen der BP-Gruppe sie verarbeitet.


In Übereinstimmung mit unseren Datenschutzbestimmungen behalten wir uns das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten offen zu legen, sollte das Gesetzt dies verlangen, oder wenn wir der Meinung sind, dass die Offenlegung notwendig ist, um unsere Rechte zu schützen und/oder einem Gerichtsverfahren, einem Gerichtsbeschluss, einer Aufforderung einer Aufsichtsbehörde oder einem anderen Rechtsverfahren nachzukommen.


Ihre Rechte, Beschwerden und wie Sie uns kontaktieren können


Sie haben jederzeit das Recht, den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu beantragen oder unrichtige Daten korrigieren zu lassen.


Wenn Sie innerhalb der EU ansässig sind, haben Sie das Recht, eine Beschwerde direkt bei Ihrer nationalen Datenschutzbehörde einzureichen.


Wenn Sie jedoch Fragen oder andere Anliegen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns unter digitalplatforms@uk.bp.com

 

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

 

Wir überprüfen diese Datenschutzerklärung regelmäßig und können sie von Zeit zu Zeit ändern. Wir werden alle Aktualisierungen auf dieser Seite veröffentlichen.  Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 24. Juli 2019 aktualisiert.

 

Hyperlinks

 

Gelegentlich können E-Mails Links zu anderen Websites enthalten, die außerhalb unserer Kontrolle liegen und nicht unter diese Datenschutzerklärung fallen. Wenn Sie über einen Link auf andere Webseite zugreifen, können die Betreiber dieser Seite Informationen von Ihnen erfassen. Diese Informationen liegen nicht bei der BP Group, und die Betreiber dieser Webseiten verfahren  mit Ihren Daten gemäß ihrer eigenen Datenschutzerklärung. Die BP Group haftet nicht für etwaige Schäden, die Nutzern auf diesen Seiten entstehen.