1. Home
  2. Aral pulse
  3. Häufig gestellte Fragen und Kundensupport

Häufig gestellte Fragen und Kundensupport

FAQs
Nie wieder Unklarheiten beim Laden! Hier beantworten wir deine Fragen.
Aral pulse Ladepunkte
Wie finde ich den nächsten Aral pulse Ladepunkt?
Immer am pulse der Zeit - Alle neuen pulse Ladepunkte könnten sich kaum einfacher finden lassen. Sowohl über unseren Ladesäulenfinder als auch bei Kartenservices wie Google Maps findest du jederzeit unkompliziert die schnellste Route zum nächsten pulse Ladepunkt.
Wann sind Aral pulse Ladepunkte verfügbar?
Für maximale Freiheit und Flexibilität bleiben alle pulse Ladepunkte immer rund um die Uhr verfügbar. Tag ein, Tag aus. Egal wann du unterwegs bist. Genauso wie unser Team.
Belege
Wie erhalte ich einen Beleg für meinen Ladevorgang?

Hier die Erklärung für jede Bezahlmethode:

  1. Digitales Bezahlen per QR-Code - dein Beleg lässt sich ganz einfach am Ende des Ladevorgangs im Browser herunterladen.
  2. Bezahlen per Kartenterminal – dein Beleg wird nach Beendigung des Ladevorgangs kurz auf dem Display angezeigt. Danach hast du die Möglichkeit den Beleg nochmals aufzurufen, indem du auf den Beleg-Knopf am Hauptbildschirm klickst und dich erneut autorisierst. Alternativ kannst du auch auf diesen Link klicken (hier) und deinen Beleg dort unter Angabe des Betreibers „BP Europa SE“, dem Ladedatum  und den letzten vier Ziffern deiner Karte abrufen.*
  3. Nutzung eines Mobilitätsdienstleisters – die Abrechnung übernehmen wir hier nicht für dich, daher erhältst du deinen Beleg von deinem verwendeten Mobilitätsdienstleister.
*Dies funktioniert nur für Visa, Mastercard und AMEX Kreditkarten-Transaktionen.

 

Falls es dir aus irgendeinem Grund nicht möglich war den Beleg zu erhalten, kannst du unserem Supportteam gerne eine E-Mail schreiben und unter Nennung der Daten zum Ladevorgang deinen Beleg anfordern.

Bezahlen
Welche Zahlungsmethoden sind verfügbar?

Beim Laden möchten wir dir so viel Flexibilität wie möglich bieten. Hierzu kannst du demnächst überall zwischen folgenden Zahlungsmöglichkeiten wählen:

  • Zahlen per Kreditkartenterminal (Kreditkarte, EC-Karte, Google und Apple Pay)
    Um die kontaktlose Bezahlmethode zu starten, klicke einfach auf den Knopf unterhalb der Beschriftung "Kartenzahlung" auf dem Hauptbildschirm. Folge dann den Anweisungen auf dem Bildschirm um deinen Ladevorgang zu starten.
  •  Zahlen via QR-Code am Ladestecker (Kreditkarte, PayPal)
    Um die digitale Bezahlmethode zu starten, scanne zuerst den QR-Code unterhalb des Stickers und folge dann den Anweisung auf deinem Smartphone um eine Bezahlmöglichkeit zu hinterlegen.
  • Nutzung eines Fahrstromanbieters (eMSP) - RFID & App
    Um einen Ladevorgang durch einen Fahrstromanbieter deiner Wahl zu starten, halte bei Nutzung der Ladekarte, diese einfach an den Kartenleser unterhalb des Hauptbildschirms. Möchtest du die App deines Fahrstromanbieters nutzen, dann wähle den entsprechenden Ladestecker in der App aus und verbinde nach erfolgreicher Freigabe das Ladekabel mit deinem Fahrzeug.
  • Nutzung deiner geschäftlichen Fuel & Charge Karte
    Das Laden mit deiner geschäftlichen Flottenkarte (Fuel & Charge Karte) funktioniert ganz einfach - Ladekarte an  
    den Kartenleser unterhalb des Hauptbildschirms halten und dann den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.
Wie bezahle ich am einfachsten?
Wir bieten dir mehrere Bezahlmöglichkeiten - die Wahl liegt bei dir.
Unter der Frage "Welche Zahlungsmethoden sind verfügbar und wie funktionieren diese?" beschreiben wir kurz & knapp wie die 4 Bezahlmöglichkeiten funktionieren.
Kann ich zum Laden die Karte eines Mobilitätsanbieters nutzen?
An Aral pulse Ladepunkten akzeptieren wir Ladekarten verschiedener Mobilitätsanbieter. Der Preis kann hierbei vom pulse Preis abweichen.
Direkte Zahlung
Ab wann ist die Zahlung mit Debit/Kreditkarte/Smartphone/Smartwatch an Aral pulse Ladepunkten möglich?
Ab sofort an 75% unserer Aral pulse Ladesäulen. Eine aktuelle Liste mit Ladestationen, die über die neuen Zahlungsoptionen verfügen, findest du auf aral.de/de/global/retail/pulse/teilnehmende-ladestationen-summercashback-aktion. Aktuell gehen wir davon aus, dass wir die neuen Zahlungsoptionen bis zum vierten Quartal 2022 in unserem gesamten Aral pulse Ladenetz anbieten können.
Wo ist die Zahlung mit Debit/Kreditkarte/Smartphone/Smartwatch an Aral pulse Ladepunkten möglich?
Die neuen Zahlungsoptionen sind ab sofort an 75% unserer Aral pulse Ladesäulen verfügbar. Eine aktuelle Liste mit Ladestationen, die über die neuen Zahlungsoptionen verfügen, findest du auf aral.de/de/global/retail/pulse/teilnehmende-ladestationen-summercashback-aktion. Aktuell gehen wir davon aus, dass wir die neuen Zahlungsoptionen bis zum vierten Quartal 2022 in unserem gesamten Aral pulse Ladenetz anbieten können.
Ab wann ist die Zahlung mit EC-/Kreditkarte/Smartphone/Smartwatch im gesamten Aral pulse Ladenetz möglich?
Aktuell gehen wir davon aus, dass wir die neuen Zahlungsoptionen bis zum vierten Quartal 2022 in unserem gesamten Aral pulse Ladenetz flächendeckend anbieten können.
Wie funktioniert die Zahlung mit Bankkarte genau?
  1. Kartenzahlung auswählen: Den Knopf unter "Kartenzahlung" auf dem Hauptbildschirm drücken.
  2. Autorisieren: Karte, Smartphone oder Smartwatch vor das Terminal rechts neben dem Bildschirm halten. Alternativ Kannst du auch deine Karte in das Terminal einstecken oder diese durch den Spalt an der rechten Seite des Terminals ziehen.
  3. Ladestecker auswählen: Den Knopf auf dem Hauptbildschirm unter dem gewünschten Stecker drücken.
  4. Ladestecker in das E-Auto stecken: Sobald die LED Lampe um den ausgewählten Ladestecker blau blinkt.
  5. Beenden des Ladevorgangs: Durch erneutes Autorisieren zurück zum Lademenü gelangen und Knopf unterhalb von „Stopp“ drücken. Den Ladestecker kannst du nun aus deinem E-Auto entfernen und in die Station zurückeinstecken.
  6. Beleg abrufen: Im Hauptmenü auf den Knopf unter „Beleg“ drücken, autorisieren und den elektronischen Beleg auf dem Bildschirm abfotografieren.
Warum werden bei der Kartenzahlung zunächst 49 Euro auf meinem Konto geblockt?
Die 49 Euro werden als Garantie für deine Zahlung geblockt. Am Ende der Ladesitzung wird allerdings nur der tatsächliche Rechnungsbetrag abgebucht. Der restliche Betrag wird wieder freigesetzt.
Ist Aral pulse der erste Ladenetzbetreiber in Deutschland, der Zahlungen mit EC-/Kreditkarte/Smartphone/Smartwatch anbietet?
Aral pulse ist einer der ersten Ladenetzbetreiber in Deutschland, der die neuen Zahlungsoptionen an seinen E-Ladesäulen integriert hat und dieses Angebot in absehbarer Zeit flächendeckend anbietet.
Hätte Aral pulse die neuen Zahlungsmöglichkeiten auch ohne die neue Ladesäulenverordnung eingeführt?
Ja. Wir sind einer der ersten Ladenetzbetreiber in Deutschland, der die neuen Zahlungsoptionen anbietet – rund ein Jahr früher als es die neue Ladesäulenverordnung vorschreibt. Es ist unser Ziel, den Hochlauf der E-Mobilität zu beschleunigen und den Umstieg auf ein E-Auto nachhaltig attraktiv zu machen. Eine entscheidende Rolle spielt dabei aus unserer Sicht eine schnelle, einfache und praktische Ladeinfrastruktur – inklusive moderner digitaler Zahlungsmethoden. Wir freuen uns, unsere Bezahloptionen jetzt mit etablierten und vertrauten Bezahlsystemen wie der EC- oder Kreditkarte zu ergänzen.
Ich muss meine Batterie aufladen und kann den Ladevorgang nicht mehr stoppen. Was kann ich tun?
Bei den meisten E-Fahrzeugen kannst du den Ladevorgang direkt aus deinem E-Fahrzeug aus beenden. Je nach Hersteller und Modell kannst du dies über die Funktionen "Ladevorgang beenden" oder "Kabel abziehen" auf deinem Display tun. Alternativ kannst du auch versuchen, die Batterieeinstellungen zu ändern, um den Ladevorgang zu konfigurieren, d.h. den Ladevorgang bei einem bestimmten Prozentsatz zu beenden. Bitte informiere dich bei deinem Fahrzeughersteller. Wenn dein Fahrzeug nicht über diese Funktion verfügt, wende dich bitte an unsere Support-Hotline (0800 1353511), und wir werden den Ladevorgang aus der Ferne für dich beenden.
Laden
Welche e-Fahrzeuge können an pulse Ladepunkten laden?
Jede Ladesäule an pulse Stationen hat mehrere Ladepunkte und ist jeweils mit CCS- und CHAdeMO-Anschlüssen ausgestattet.  Dementsprechend können alle mit diesen Anschlüssen kompatiblen Fahrzeuge an pulse Ladepunkten laden.
Was sind CCS und CHAdeMO?

CCS steht für Combined Charging System und bezeichnet einen internationalen Ladestandard für E-Fahrzeuge. CCS ist allgemein in der Lage Gleichstromladeverfahren (DC) zu realisieren.


CHAdeMO ist der Handelsname einer markenübergreifenden elektrischen Schnittstelle eines Batteriemanagementsystems für E-Autos. CHAdeMO wurde in Japan entwickelt und basiert auf Gleichstrom (DC). (Quelle: IEC 62196-1:2014 )

Welche Ladekonfiguration gibt es an pulse Ladepunkten?
Die Standard Konfiguration an Aral pulse Ladestandorten* besteht aus mindestens zwei Ultraschnell-Ladesäulen mit mehreren Ladepunkten und ist jeweils mit CCS- und CHAdeMO-Anschlüssen ausgestattet. CCS-Ladepunkte stellen in der Regel bis zu 300kW Ladeleistung bereit, CHAdeMO-Ladepunkte unterstützen maximal 100kW. Falls zwei Fahrzeuge gleichzeitig ultraschnell an den CCS-Ladepunkten laden, wird die verfügbare Leistung auf die beiden Fahrzeuge aufgeteilt. Dann kann es sein, dass sich die einzelne Ladeleistung reduziert. So wird jedes Fahrzeug aber mindestens mit einer Ladeleistung von 150 kW versorgt.
* Gilt nicht für die Ausnahmestandorte Rewe Ingolstadt und Wiesbaden Piltostationen, Wollin und Berlin (Holzmarktstraße).
Wie lange dauert ein Ladevorgang?
An allen Aral pulse Ladepunkten lädst du immer ultraschnell - so schnell wie möglich. Die genaue Dauer des Ladevorgangs hängt hierbei von verschiedenen Faktoren ab. Neben der grundlegenden Akkutechnik deines Fahrzeugs, sind auch der Zustand der Batterie (State of Health) und der aktuelle Ladezustand (State of Charge) ausschlaggebend für die aufgenommene Ladeleistung.
Darüber hinaus kann die Batterie- und die Außentemperatur einen merkbaren Einfluss auf die bereitgestellte Ladeleistung haben.
Kann ich bei Aral pulse meinen Plug-in Hybrid laden?
An pulse Ladepunkten kann ausschließlich mit CCS- und CHAdeMO- Anschluss geladen werden. Fahrzeuge mit Plug-In Hybrid-Antrieb haben diese Anschlüsse in der Regel nicht.
Mein Kabel steckt fest - wie bekomme ich es wieder frei?
Hierbei handelt es sich um ein Problem auf der Fahrzeugseite und nicht der Ladestation. Das Auto verriegelt und hält den Stecker fest, weshalb du den Anweisungen deines Fahrzeugsherstellers folgen solltest um den Ladeport wieder freizugeben. Hierzu hilft vielfach ein mehrfacher Klick auf das Öffnen-Symbol auf deinem Fahrzeugschlüssel. Alternativ ermöglichen einige Fahrzeuge das Entriegeln des Steckers im Multimediasystem im Menü "Laden".
Plug&Charge
Was ist Plug&Charge?

Plug&Charge ist eine innovative Technologie, die das einfache, sichere und reibungslose Laden ermöglicht. Somit bietet Plug&Charge die Grundlage für ein nahtloses Ladeerlebnis.
Bequem
: Kabel einstecken. Laden startet. Sobald das Kabel mit dem Elektrofahrzeug verbunden wird, erfolgt die Identifizierung (auch Authentifizierung genannt) automatisch. Nachdem sich Ladesäule und Elektrofahrzueg erkannt haben, wird das Laden autorisiert und der Ladevorgang startet automatisch. Völlig unkompliziert - keine Ladekarten oder Ladeapps sind mehr nötig.
Sicher: Die Kommunikation erfolgt verschlüsselt und anonymisiert, gemäß der ISO 15118 Industrienorm, wodurch maximale Datensicherheit gewährleistet wird.


Erfahre mehr über Plug&Charge

Wie aktiviere und nutze ich Plug&Charge in meinem Fahrzeug?

Es gibt nur drei Grundvoraussetzungen:

  1. Das Elektroauto muss Plug&Charge fähig sein: Eine aktuelle Liste von E-Fahrzeugen, die diese Technologie unterstützen, findest du unter der Frage „Welche Fahrzeuge unterstützen Plug&Charge?“
  2. Dein E-Mobilitätsanbieter unterstützt Plug&Charge: Bitte wende dich hierbei für weitere Informationen an deinen E-Mobilitätsanbieter* (auch Fahrstromanbieter oder E-Mobilitätsdienstleister gennant).
  3. Die Ladestation: Du wählst eine Plug&Charge fähige Ladestation. Die Aral pulse ultraschnellen Ladestationen**  bieten dir ab jetzt diese Funktion an und es werden immer mehr, denn wir bauen unser Netzwek kontinuierlich aus.  

Entdecke das Aral pulse Netzwerk

 
* Heutzutage werden standardmäßig die Plug&Charge fähigen Fahrzeuge mit dem E-Mobilitätsdienstleister des Fahrzeugherstellers ausgestattet
** Ausnahmen: Wollin, Berlin
Welchen Preis bezahle ich bei Nutzung von Plug&Charge und wann werde ich für meinen Ladevorgang abgerechnet?
Den Preis bestimmt dein E-Mobilitätsanbieter und hängt von deinem Vetragsmodell ab. Auch die Abrechnung erfolgt über diesen, d.h. für die Plug&Charge Ladevorgänge zahlst du direkt an deinen E-Mobilitätsdienstleister und nicht an Aral pulse. Plug&Charge kann eigentlich als Alternative zu anderen Authorisierungsmethoden betrachtet werden, z.B. zu einer Ladekarte oder zu einer Ladeapp. Für weitere Informationen kontaktiere bitte deinen E-Mobilitätsanbieter.
Welche Fahrzeuge unterstützen Plug&Charge?

Die Liste an Plug&Charge fähigen Elektrofahrzeugen wächst stetig*. Zum Zeitpunkt April 2022, wird diese neue Technologie von folgenden Modellen unterstützt:

- Mercedes-Benz EQS, Porsche Taycan, Ford Mustang Mach-E, Audi e-Tron 50, Audi e-Tron 55 und Audi e-Tron S.

 
*Wir übernehmen hierbei keine Gewährleistung für Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben. Bitte informiere dich bei deinem Fahrzeughersteller, ob und wann möglicherweise dein Fahrzeug Plug&Charge unterstützt.
Wo und ab wann kann ich Plug&Charge im Aral pulse Netzwerk nutzen?

Ab März 2022 kannst du an unseren ultraschnellen Ladestationen* deinen Ladevorgang mit Plug&Charge durchführen. Zu dem heutigen Zeitpunkt sind das mehr als 600 Ladestationen an ca. 100 Standorte, quer durch Deutschland. Und wir wachsen stetig.

 

Entdecke unser Aral pulse Ladenetzwerk hier.

 
*Ausnahmen: Wollin, Berlin
Wie sind meine Daten bei Nutzung von Plug&Charge sicher und vertraulich geschützt?
Bei Aral pulse entspricht Plug&Charge gemäß der Norm ISO 15118. Dadurch stellen wir sicher, dass die Informationen, die dynamisch zwischen der Ladestation, dem Elektrofahrzeug und dem E-Mobilitätsanbieter ausgetauscht werden, vollständig verschlüsselt werden. Dadurch werden die Authentizität, Vertraulichkeit und Integrität der ausgetauschten Daten gewährleistet.
Vertraulichkeit
: Das Netzwerk, das Elektroauto und der E-Mobilitätsanbieter können Nachrichten verschlüsseln und entschlüsseln, um sicherzustellen, dass kein Dritter die Kommunikation abfängt.
Integrität
: Alle drei Komponenten können erkennen, ob eine Nachricht geändert wurde.
Authentizität
: Das Netzwerk, das Elektroauto und der E-Mobilitätsanbieter können erkennen, ob der Kommunizierende der ist für den er sich ausgibt. Die Kryptographie wird durch private und öffentliche Schlüssel geschützt, die von vertrauenswürdigen Zertifizierungsstellen ausgestellt werden.
Wie stoppe ich einen Plug&Charge Ladevorgang?
Ganz einfach in deinem Elektrofahrzeug oder direkt an der Ladesäule. Du musst lediglich an der Ladestation die laufende Sitzung auswählen und auf den Knopf unterhalb von „Stopp“ klicken. Alternativ kannst du dir den Ladevorgang über deine Ladeapp anzeigen lassen und ihn darüber steuern.  
Preis
Was genau kostet ultraschnelles Laden bei Aral pulse?

Bei Aral pulse bezahlst du nur für den Ladestrom - es wird keine Park- oder Zeitgebühr erhoben.
Für 0,69€/kWh (inkl. 19% MwSt.) lädst du bei Nutzung des QR-Codes mit dem Smartphone oder kontaktlos mit Kreditkarte an allen ultraschnellen Aral pulse Ladepunkten in ganz Deutschland zu einem einheitlichen Preis: Egal wann und wo du uns findest!

An den beiden Teststationen an REWE Märkten in Ingolstadt und Wiesbaden gilt ein Preis von 0,45€/kWh für die AC-Ladepunkte (22 kW) und 0,55€/kWh für die DC-Ladepunkte (50 kW).

Gibt es eine Park- oder Zeitgebühr?
Freie Fahrt für jeden - immer und spontan. Das Aral pulse ist das Netz mit der größten Freiheit. Damit jeder der möchte mit so viel Energie wie möglich unterwegs sein kannst, zahlst du ausschließlich für den geladenen Strom. Ohne zusätzliche Gebühren. Ohne reservieren zu müssen.
PAYBACK
Wie kann ich PAYBACK Punkte für meinen Ladevorgang bei Aral pulse sammeln?
PAYBACK Punkte können an allen Ladestationen mit einem installierten Kartenterminal neben dem Hauptbildschirm gesammelt werden.
Hierzu musst du einfach am Hauptbildschirm deine Ladesitzung aufrufen und den Knopf unterhalb vom PAYBACK Symbol drücken. Folge dann den Anweisungen auf dem Kartenterminal rechts.

Kundensupport  

Kundesupport

Deine Frage war nicht dabei?

Kein Problem! Unser Team steht für dich 24/7 zur Verfügung.

Telefonnummer: 

0800 - 1353511

For calls from foreign numbers:

+49 40 63698098

(fees may apply)

E-Mail Adresse: 

pulse@aral.de